Freiwillige Feuerwehr Wernau am Neckar

Einsatzabteilung

Headline Grafik: Berichte/ArtikelPresse

Berichte aus Printmedien

FEUERWEHREINSATZ IN WERNAU - Verbrannte Pizza verursacht Feuerwehreinsatz

13.09.2021
lesen...

GROSSEINSATZ IN WERNAU Feld fängt Feuer – Landmaschine brennt lichterloh

12.08.2021
lesen...

GROSSER FEUERWEHREINSATZ IN WERNAU - Getreidefeld geht in Flammen auf

19.07.2021
lesen...
Archiv...

Neuigkeiten

Berichte/Artikel / Presse

12.11.2010

Dietmar Schwarz mit Ehrenamtspreis „Starke Helfer“ ausgezeichnet

WAZ - WAZ

Dietmar Schwarz erhielt für sein großes ehrenamtliches Engagement den Ehrenamtspreis „Starke Helfer" der Esslinger Zeitung zusammen mit der Stiftung Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen. Bürgermeister Armin Elbl und Kommandant Rainer Märsch beglückwünschten den langjährigen Feuerwehrkameraden und sprachen ihm Lob und Anerkennung aus.

Dieses Jahr lautete das Motto "Starke Helfer". Bereits seit 8 Jahren vergibt die Esslinger Zeitung zusammen mit der Stiftung Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen den Ehrenamtspreis. Unter der Schirmherrschaft von Landrat Heinz Eininger sowie Vertretern der Esslinger Zeitung und der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen wurden die Finalisten unter den über 60 Einsendungen ausgesucht. Armin Elbl und Kommandant Rainer Märsch waren sich einig, Dietmar Schwarz wegen seines herausragenden Engagements vorzuschlagen.

Überraschung

Als dann die Finalisten in der Esslinger Zeitung bekannt gegeben wurden, und Dietmar Schwarz von der Freiwilligen Feuerwehr Wernau aufgeführt wurde, war die Freude groß. Doch wie es ihm beibringen, denn er selbst wusste noch nichts davon und so sollte es auch vorläufig bleiben, denn es sollte eine Überraschung werden. Die Familie wurde eingeweiht, sie musste alle Zeitungsartikel verschwinden lassen. Doch es hielt nur das Wochenende, denn die Arbeitskollegen sprachen ihn sofort auf den Artikel an und Dietmar Schwarz musste erst einmal aufgeklärt werden, um was es geht. „Dietmar ist eher bescheiden und arbeitet lieber im Hintergrund", weiß Kommandant Rainer Märsch zu berichten, „um so mehr sind wir stolz darauf, dass er für seine außergewöhnlichen Leistungen entsprechend gewürdigt wird".

Die zehn Finalisten wurden danach in der Esslinger Zeitung mit Fotos und einer Auflistung ihrer Tätigkeit vorgestellt. Am 17. August 2010 wurden seine über 26-jährige Arbeit als Jugendleiter, seine langjährige Tätigkeit in der aktiven Abteilung in der Freiwilligen Feuerwehr Wernau sowie sein Mitwirken als Schiedsrichter bei Jugendspielen und Wettkämpfen im Landkreis Esslingen geehrt.

Bronzeplatz

Am Mittwoch, 6. Oktober 2010 war es dann soweit: Im feierlichen Ambiente im Kronensaal der Kreissparkasse Esslingen wurde das Ergebnis bekannt gegeben. Dietmar Schwarz erhielt für den „Bronzeplatz" eine Urkunde und 400 Euro Preisgeld. Bürgermeister Armin Elbl ließ es sich nicht nehmen, persönlich dabei zu sein und ihm als einer der ersten zu seiner Auszeichnung zu gratulieren. "Mehr als zwei Drittel seines Lebens macht Dietmar Schwarz schon Dienst bei der Wernauer Wehr und hat sich für die Sicherheit der Bevölkerung eingesetzt, ich persönlich sowie auch die Wernauer Bewohner sind stolz und froh, dass wir uns in guten Händen wissen", so Bürgermeister Armin Elbl. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wernau waren so stolz auf ihren Jugendleiter, dass sie ihn und seine Familie bei seiner Ankunft in Wernau mit allen Feuerwehrfahrzeugen in Empfang nahmen und ins Feuerwehrmagazin zu einer Feier eskortierten. Bei einem Sektempfang dankte der Kommandant in seiner Ansprache auch der Ehefrau von Dietmar Schwarz und seiner Familie für die Unterstützung.

Dieser Artikel wurde original aus dem/der WAZ entnommen,
wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt.

Freiwillige Feuerwehr Wernau am Neckar

Einsatzabteilung

Daimlerstraße 1 | 73249 Wernau
©2021 FREIWILLIGE FEUERWEHR WERNAU AM NECKAR - EINSATZABTEILUNG I Kontakt I Impressum I Datenschutzinformation I Datenschutzerklärung I Cookie-Einstellungen