Freiwillige Feuerwehr Wernau am Neckar

Einsatzabteilung

Headline Grafik: Berichte/ArtikelPresse

Berichte aus Printmedien

FEUERWEHREINSATZ IN WERNAU - Verbrannte Pizza verursacht Feuerwehreinsatz

13.09.2021
lesen...

GROSSEINSATZ IN WERNAU Feld fängt Feuer – Landmaschine brennt lichterloh

12.08.2021
lesen...

GROSSER FEUERWEHREINSATZ IN WERNAU - Getreidefeld geht in Flammen auf

19.07.2021
lesen...
Archiv...

Neuigkeiten

Berichte/Artikel / Presse

24.04.2010

Reisigverbrennung anmelden

Eßlinger Zeitung - Eßlinger Zeitung

(red) - Im Frühjahr werden häufig Obstbaumschnitt und andere Pflanzenabfälle auf Wiesen oder in Gärten verbrannt. Das Verbrennen größerer Mengen muss vorab bei der Ortspolizeibehörde oder im Ordnungsamt angezeigt werden, nicht bei der Feuerwehr, weil sonst der Notruf überlastet werden könnte, erklärt Ernst Ruoss, beim Landratsamt zuständig für Katastrophenschutz und Feuerlöschwesen. Riefen besorgte Bürger wegen des Feuers an, werde aus Sicherheitsgründen meist die Feuerwehr alarmiert. An schönen Frühjahrstagen gehen durchschnittlich 50 Anrufe über Reisigverbrennungen ein. Samstags sind es 150 Anrufe oder mehr.

Dieser Artikel wurde original aus dem/der Eßlinger Zeitung entnommen,
wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt.

Freiwillige Feuerwehr Wernau am Neckar

Einsatzabteilung

Daimlerstraße 1 | 73249 Wernau
©2021 FREIWILLIGE FEUERWEHR WERNAU AM NECKAR - EINSATZABTEILUNG I Kontakt I Impressum I Datenschutzinformation I Datenschutzerklärung I Cookie-Einstellungen