Berichte | Einsätze
Chronologie unserer Einsätze im Dezember 2020:
2007 |  2008 |  2009 |  2010 |  2011 |  2012 |  2013 |  2014 |  2015 |  2016 |  2017 |  2018 |  2019 |  2020 |  2021 |   
Januar |  Februar |  März |  April |  Mai |  Juni |  Juli |  August |  September |  Oktober |  November |  Dezember |  Alle |   
 
Nr. 69 - Tür Öffnen/Aufzugsbefreiung - Donnerstag, 24.12.2020 - 21:03 bis 21:45
Ort Wernau - Kirchheimerstraße
Ereignis Türöffnung
Auch an Weihnachten stehen unsere freiwilligen Feuerwehrangehörigen jeder Zeit für "ihre" Bevölkerung bereit.
So haben dieses Jahr am Heiligabend einige Kameraden und Kameradinnen ihre Familienkreise verlassen, um sich voll und ganz der Feuerwehr zu widmen.

Ein Alarm führte in die Kirchheimerstraße zu einer Notfalltüröffnung.
Vor Ort wurde sich erfolgreich Zugang zur Wohnung verschafft.
Abschließend konnten alle Einsatzkräfte wieder gesund zu ihren Familien an den Weihnachtsbaum zurückkehren.

Insgesamt waren 12 Feuerwehrangehörige im Einsatz oder in der Bereitschaft.
Auch die Polizei und der Rettungsdienst waren am Einsatz beteiligt.

Die Feuerwehr Wernau wünscht frohe Feiertage!

Fahrzeuge HLF 20  
  Philip Münch / 26.12.2020 01:28:16
 
Nr. 68 - Tür Öffnen/Aufzugsbefreiung - Samstag, 12.12.2020 - 06:29 bis 07:45
Ort Wernau - Paulinenstraße
Ereignis Türöffnung
Die Wohnungstüre wurde durch die Feuerwehr geöffnet.
Die Feuerwehr war mit einem Fahrzeug und 15 Einsatzkräften im Einsatz.

Fahrzeuge HLF 20  
  Philip Münch / 12.12.2020 11:24:14
 
Nr. 67 - Tür Öffnen/Aufzugsbefreiung - Mittwoch, 09.12.2020 - 08:59 bis 09:43
Ort Wernau - Kirchheimerstraße
Ereignis Aufzugbefreiung
Durch einen Stromausfall blieb in einem Gebäude an der Kirchheimerstraße ein Aufzug stecken.
Die hinzugezogene Feuerwehr befreite die Person wohlauf aus dem Aufzug.
Insgesamt waren 15 Feuerwehrangehörige im Einsatz oder in Bereitschaft.

Fahrzeuge HLF 20  
  Philip Münch / 09.12.2020 10:01:15
 
Nr. 66 - Hilfeleistung 1 - Montag, 07.12.2020 - 06:37 bis 07:30
Ort Wernau - Uhlandstraße
Ereignis Tragehilfe Rettungsdienst
Die Feuerwehr Wernau wurde zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Uhlandstraße alarmiert.
Insgesamt waren ein Fahrzeug und 14 Feuerwehrangehörige im Einsatz oder in Bereitstellung.

Fahrzeuge HLF 20  
  Philip Münch / 07.12.2020 20:41:34
 
Nr. 65 - Brand 3 - Samstag, 05.12.2020 - 16:07 bis 17:30
Ort Wernau - Liebigstraße
Ereignis Heimrauchmelder ausgelöst
Die Feuerwehr Wernau wurde wegen einem ausgelösten Heimrauchmelder in die Liebigstraße alarmiert.
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr verschafften sich, über die Drehleiter der Feuerwehr Plochingen, Zugang zur betroffenen und verrauchten Wohnung.
Grund für die Verrauchung und den Einsatz der Feuerwehr war wohl ein elektrischer defekt am Weihnachtschmuck. Der eingesetzte Angriffstrupp bekämpfte umgehend die davon ausgehende Gefahr.

Der Einsatz zeigte auch, wie wichtig Rauchmelder tatsächlich sind.
Denn durch seinen Alarm konnte rechtzeitig schlimmeres verhindert werden!

Die Wohnung wurde gelüftet und an den Eigentümer übergeben.
Die Feuerwehr Wernau war, neben der Feuerwehr Plochingen, dem HVO des DRK Wernau und der Polizei mit 4 Fahrzeugen und 31 Feuerwehrangehörigen im Einsatz.

Wir wünschen eine Frohe Vorweihnachtszeit, seien Sie bitte gerade in dieser kalten und besinnlichen Zeit besonders achtsam im Umgang mit Feuer!

Fahrzeuge ELW 1  LF16/12  HLF 20  LF8/6  
  Philip Münch / 06.12.2020 15:37:44
 
Nr. 64 - Brand 3 - Dienstag, 01.12.2020 - 21:56 bis 22:45
Ort Wernau - Kircheimerstraße
Ereignis Melderalarm
Die Brandmeldeanlage eines größeren Gebäudes alarmierte am Dienstagabend die Einsatzkräfte der Feuerwehr. Vor Ort wurde der auslösende Melder lokalisiert und die Räumlichkeiten kontrolliert. Nachdem die Ursache für den Alarm ermittelt werden konnte, rückte die Feuerwehr ohne weitere Tätigkeiten wieder ein.

Neben der Feuerwehr Wernau, die mit 29 Feuerwehrangehörigen und 5 Fahrzeugen vertreten war, waren auch Kräfte der FF Plochingen, des Rettungsdienstes und der Polizei im Einsatz.

Fahrzeuge ELW 1  LF16/12  HLF 20  GW-L2  LF8/6  
  Philip Münch / 02.12.2020 01:16:52
 
Einsätze bis zum 21.1.2021: 74
Einsätze bis zum 21.1.2019: 89
Im Vergleich zum letzten Jahr hatten wir im gleichen Zeitraum 16,85% weniger Einsätze zu bewältigen!
QuickMenü für Aktuelles
   
Suche in Einsätze:
Bitte nur einen Suchbegriff eingeben!
Neuigkeiten