Berichte | Einsätze
Chronologie unserer Einsätze im Juni 2014:
2007 |  2008 |  2009 |  2010 |  2011 |  2012 |  2013 |  2014 |  2015 |  2016 |  2017 |  2018 |  2019 |  2020 |   
Januar |  Februar |  März |  April |  Mai |  Juni |  Juli |  August |  September |  Oktober |  November |  Dezember |  Alle |   
 
Nr. 32 - Einsatz Sonstiger - Mittwoch, 25.06.2014 - 17:50 bis 20:45
Ort Wernau - Herdweg
Ereignis Serviceleistung
Wegen einer defekten Rasenbewässerung trocknete der Rasenplatz des TSV Wernau aus, von der Stadt Wernau bekam die Feuerwehr den Auftrag den Rasenplatz mit einem Werfer und  mehreren C-Strahrohren zu bewässern.
Fahrzeuge LF8/6  TLF16/25  
  Tivadar Toth / 25.06.2014 20:40:04
 
Nr. 31 - Einsatz Sonstiger - Dienstag, 24.06.2014 - 17:50 bis 20:30
Ort Wernau - Herdweg
Ereignis Serviceleistung
Wegen einer defekten Rasenbewässerung trocknete der Rasenplatz des TSV Wernau aus, von der Stadt Wernau bekam die Feuerwehr den Auftrag den Rasenplatz mit einem Werfer und  mehreren C-Strahrohren zu bewässern.
Fahrzeuge LF8/6  TLF16/25  
  Tivadar Toth / 24.06.2014 20:26:51
 
Nr. 30 - Einsatz Sonstiger - Sonntag, 22.06.2014 - 18:00 bis 20:30
Ort Wernau - Herdweg
Ereignis Serviceleistung
Wegen einer defekten Rasenbewässerung trocknete der Rasenplatz des TSV Wernau aus, von der Stadt Wernau bekam die Feuerwehr den Auftrag den Rasenplatz mit einem Werfer und  mehreren C-Strahrohren zu bewässern.
Fahrzeuge LF8/6  TLF16/25  
  Tivadar Toth / 22.06.2014 20:05:29
 
Nr. 29 - Einsatz Sonstiger - Freitag, 20.06.2014 - 18:00 bis 20:30
Ort Wernau - Herdweg
Ereignis Serviceleistung
Wegen einer defekten Rasenbewässerung trocknete der Rasenplatz des TSV Wernau aus, von der Stadt Wernau bekam die Feuerwehr den Auftrag den Rasenplatz mit einem Werfer und  mehreren C-Strahrohren zu bewässern.
Fahrzeuge ELW 1  LF8/6  TLF16/25  
  Tivadar Toth / 20.06.2014 20:28:26
 
Nr. 28 - Einsatz Sonstiger - Dienstag, 17.06.2014 - 18:00 bis 20:30
Ort Wernau - Herdweg
Ereignis Serviceleistung
Wegen einer defekten Rasenbewässerung trocknete der Rasenplatz des TSV Wernau aus, von der Stadt bekam die Feuerwehr den Auftrag den Rasenplatz mit mehreren C-Rohren zu bewässern.
Fahrzeuge LF8/6  TLF16/25  
  Tivadar Toth / 17.06.2014 20:46:22
 
Nr. 27 - Brand 1 - Dienstag, 17.06.2014 - 03:57 bis 04:50
Ort Wernau - Ludwigstraße
Ereignis Kabelbrand
Aus bislang unbekannter Ursache geriet ein Wetterfühler für Gas-Heizung in Brand. Beim Eintreffen der Feuerwehr war dieser von selbst erloschen. Brandstelle und Wohnungen wurden mit der Wärmebildkamera auf Hitzequellen überprüft. Es konnte keine Ausbreitung eines Brandes festgestellt werden. Die Einsatzstelle wurde an den Besitzer übergeben und darauf hingewiesen einen Fachbetrieb zu verständigen.
Fahrzeuge LF16/12  
  Tivadar Toth / 17.06.2014 20:30:46
 
Nr. 26 - Hilfeleistung 1 - Samstag, 14.06.2014 - 19:35 bis 20:20
Ort Wernau - Hubertusstraße
Ereignis Ölspur
Die ca. 100 Meter lange Ölspur wurde mit Ölbindemittel abgestreut.
Fahrzeuge TLF16/25  
  Tivadar Toth / 16.06.2014 17:06:26
 
Nr. 25 - Hilfeleistung 1 - Mittwoch, 11.06.2014 - 21:06 bis 21:40
Ort Wernau - Gartenstraße
Ereignis Türöffnung
Bewohnerin öffnete selbsttätig die Wohnungstür. Die Feuerwehr rückte ohne Tätigkeit wieder ein.
Fahrzeuge LF16/12  
  Tivadar Toth / 11.06.2014 21:50:19
 
Nr. 24 - Hilfeleistung 2 - Samstag, 07.06.2014 - 11:01 bis 12:25
Ort Wernau - K 1266
Ereignis Verkehrsunfall
Bei einem Auffahrunfall vor dem Freibad Wernau ist am Samstagmorgen ein Schaden von circa 19 000 Euro entstanden. Ein. 25-jähriger Opel-Fahrer befuhr um 10.56 Uhr die Köngener Straße aus Richtung Wernau kommend. Auf Höhe des Freibads erkannte er zwei vor ihm stehende Fahrzeuge zu spät, die verkehrsbedingt dort anhalten mussten. Der Herannahende fuhr zunächst auf einen Audi auf, der wiederum auf einen Fiat geschoben wurde. Die Feuerwehr Wernau, die mit 7 Mann und einem Fahrzeug vor Ort war, befreite den Fahrer des Audi aus dem Fahrzeug, da dieser aufgrund des Aufpralls nicht mehr selbstständig aus dem Pkw steigen konnte. Die Fiat-Fahrerin, der Audi-Fahrer sowie dessen Beifahrerin kamen vorsorglich zur Untersuchung in eine Klinik. Der Opel und der Audi mussten durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Die Köngener Straße war während der Unfallaufnahme zeitweise voll gesperrt. Dabei kam es zu keinen nennenswerten Behinderungen.

Quelle: Pressemitteilung des PP Reutlingen

Fahrzeuge LF16/12  
  Tivadar Toth / 07.06.2014 19:00:51
 
Einsätze bis zum 29.11.2020: 558
Einsätze bis zum 29.11.2013: 562
Im Vergleich zum letzten Jahr hatten wir im gleichen Zeitraum 0,71% weniger Einsätze zu bewältigen!
QuickMenü für Aktuelles
   
Suche in Einsätze:
Bitte nur einen Suchbegriff eingeben!
Neuigkeiten